Mittwoch, 02 August 2017

Mythos #2 - Agile Teams können immer machen, wonach ihnen der Sinn steht

geschrieben von Stefanie

„Agile Teams organisieren sich selbst. Aber was heißt das genau? Dürfen agile Teams wirklich machen was sie wollen?“

Nein dürfen sie nicht – der Mythos ist falsch.

In der agilen Softwareentwicklung dürfen die Teammitglieder ihre Arbeit innerhalb des Teams selbst organisieren. So sind Teams oftmals nach ihren jeweiligen Stärken wie Frontend/ Backend Entwicklung oder Entwickler/ Tester aufgeteilt. Wichtig ist dabei, dass ein Team alle notwendigen Skills besitzt, um die geforderten Anforderungen umzusetzen.

Welche Aufgaben ein Team bearbeitet, wird allerdings genau festgelegt. Der Product Owner erstellt eine klare Priorisierung der Anforderungen in Form eines Backlogs. Mit Hilfe dieser Liste entscheidet er gemeinsam mit dem Team, welche Anforderungen sie innerhalb eines festgelegten Zeitraums, eines sogenannten Sprints (i.d.R. 1-4 Wochen), umsetzen können.

Es liegt demnach in der Hand des Teams, WIE sie ihre Arbeit machen, aber WAS sie tun, entscheidet der Product Owner. Somit können sie sich die Aufgaben innerhalb des Sprints flexibel untereinander aufteilen. Allerdings hat ein Team trotzdem gewisse Werte, Regeln und Rollen zu beachten. Beispielsweise müssen sie sich an die agilen Events wie dem Daily-Scrum halten und besonders auf eine transparente Arbeitsweise achten. 

 Agile Teams stehen für zielgerichtete Flexibilität und Effizienz!

 

Hintergrundinfos
In der agilen Softwareentwicklung geht es vor allem um Flexibilität. Die Anforderungen von den Fachabteilungen ändern sich ständig. Aus diesem Grund müssen sich agile Teams schnell an neue Anforderungen und Rahmenbedingungen anpassen können. Damit das Team durch die ständigen Änderungen nicht ineffektiv wird, haben die Teammitglieder keine feste Arbeitsaufteilung, sondern strukturieren und organisieren sich selbst.

Den Blogpost finden Sie auch in unserem Downloadbereich.

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.