Mittwoch, 05 Juli 2017

Mythos #1 - Bei agilem Vorgehen braucht man keine Planung

geschrieben von Stefanie

„Bei agilen Vorgehensweisen wird oft von Flexibilität gesprochen. Braucht man dann überhaupt noch eine Planung?“

Das ist natürlich ein Mythos.

Bei agilem Vorgehen muss, genau wie bei klassischem Vorgehen, intensiv geplant werden.

In der agilen Welt verwendet man oft 5 Ebenen, um Planungsebenen unterschiedlicher Detailgrade zu veranschaulichen:

 

 

Jede dieser 5 Ebenen hat ihren zeitlichen Planungshorizont und eine spezifische Detailtiefe. In der Regel wird auf der obersten Planungsebene der gesamte zeitliche Horizont mit einem geringen Detaillierungsgrad betrachtet. Man erstellt also zu Beginn eines Projektes die Produkt Vision, die das Projektziel beschreibt. Je kürzer der Planungshorizont auf den weiteren Ebenen ist, desto detaillierter ist die Planung. Demnach sind die Aufgaben in naher Zukunft klar definiert. Features oder Epics, die erst zu einem späteren Zeitraum umgesetzt werden, sind hingegen wesentlich grober formuliert. Ich weiß also ganz genau was bei der heutigen Aufgabe zu tun ist und habe viel Detailwissen über die Tätigkeiten im aktuellen Sprint, aber nur eine relativ grobe Sicht auf die einzelnen Schritte aus dem Release.

Nun stellt sich noch die Frage: „Welche Rolle spielt das Thema Flexibilität bei der Planung?“

Flexibilität spielt in der agilen Softwareentwicklung eine elementare Rolle.
In agilen Vorgehensweisen werden im Vergleich zu klassischen Projekten schneller Teilprodukte ausgeliefert. Dieses Vorgehen ermöglicht Stakeholdern das aktuelle Produktinkrement zeitnah zu bewerten und präzisere Änderungswünsche zu äußern. Diese müssen dann priorisiert und eingeplant werden. Üblicherweise finden Änderungen eher auf den unteren Planungsebenen statt, also für kurze Planungshorizonte. Die Auswirkungen der Flexibilität beim agilen Vorgehen sind daher für die 5 Planungsebenen sehr unterschiedlich. Für den nächsten Sprint ergeben sich oft deutliche Auswirkungen, die Produkt Roadmap oder gar Produkt Vision sind hingegen sehr stabil.

Den Blogpost finden Sie auch in unserem Downloadbereich.

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.